Freizeitparks Deutschland

Wer mal nur einen Tag im Sommer eine Auszeit vom Alltag nehmen möchte, der sollte mit der Familie
einen der wunderschönen Freizeitparks Deutschland besuchen. Sie bieten jede Menge Spaß mit ihren
aufregenden Fahrgeschäften, den bunten Szenerien und beliebten Bühnenshows. Der größte
Freizeitpark in Deutschland ist das Fantasialand in Brühl, das in jeder Saison mit neuen Attraktion
aufwartet, obgleich der Park selber zu groß ist, um alle Attraktionen an einem Tag zu genießen.

 

Freizeitparks Deutschland im Winter

Die meisten Freizeitparks Deutschland sind im Winter geschlossen oder machen nur kurzfristig für
ein Lichterfest auf. Die eigentliche Saison liegt im Sommer, wobei die Parks meist Mitte April
öffnen. Die Freizeitparks Deutschland sind in der Regel Erlebnisparks. Zu den weiteren Höhepunkten
unter den Erlebnisparks zählt der Heidepark in Soltau, der vor allem mit seinen rasante
Achterbahnen beim Publikum punktet. Der Movie Park in Bottrop ist vor allem für Filmfans ein
absolutes Muss. Aber auch der Europa Park in Rust gehört mit zu Highlights unter den Freizeitparks
Deutschland. Alle diese Erlebnisparks nutzen den Winter, um ihr Angebot zu erweitern.

 

Freizeitparks Deutschland im Sommer

Im Sommer strömen unzählige Besucher in die Parks, um dort einen unbeschwerten Tag mit lachenden
Kindern zu verbringen, deren Augen vor Aufregung wie Sterne leuchten. Welche Attraktionen genau die
Freizeitparks Deutschland zu bieten haben, erfährt man am leichtesten über ihr Portal. Auf diesem
Portal bekommt ein Besucher alle wichtigen Informationen über den Erlebnispark und welche
Attraktionen im Winter neu geschaffen wurden. Für den Heidepark Soltau können Besucher über das
Portal online Karten zu günstigeren Preisen beziehen als an der Kasse.